Sonntag, 16. September 2012

Neuzugänge #32: Bücherkiste

Ich war gestern in Kehl am Rhein in der Bücherkiste, einem sozialen Verein, in den man Bücher bringen kann (ohne Geld dafür zu bekommen natürlich) und sich andere Bücher kaufen kann (1Kilo 3 Euro!!). Das Geld wird dann gespendet.
Wenn man reinkommt wird man erstmal fast erschlagen, so viele Kartons mit Büchern stehen da. Und dabei sind die überraschenderweise prächtig geordnet. Respekt bei der Menge.
Ich habe sogar einige Bücher gefunden - man könnte zwar denken dass die Menschen nur ihre hundert Jahre alten Bücher dort hinbringen, es gab allerdings überwiegend sogar neues. Zum Beispiel gab es drei Exemplare von Dan Browns Sakrileg, einmal Meteor, und fast alle Bücher von Stephen King. Deshalb hab ich auch reiche Ausbeute gemacht, insgesamt dreizehn Bücher für 14,50€ (*hustdiefrauhatmirzweieurozuvielzurückgegebenhust*). Und hier sind sie, mit Klappentexte ;)

Stephen King: In einer kleinen Stadt
Castle Rock ist eine kleine Stadt, in der kleine Leute leben. Und plötzlich taucht dieser merkwürdige Fremde auf, Leland Gaunt, und eröffnet einen Laden. "Needfull Things" steht auf dem Schild, und es gibt dort alles, was man zum Leben braucht. Und alles, was man sich nur erträumen kann. Aber alles hat auch seinen Preis - und Leland Gaunt bestimmt ihn . . .

Stephen King: Shining
Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Hausmeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel "Overlook" ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm manifestieren.


Jussi Adler-Olsen: Erbarmen
Am 2. März verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rodby nach Puttgarden, man vermutet den Tod durch ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton festgehalten . . .

Ann Cleeves: Totenblüte
Ein heißer Sommerabend an der Küste Nothumberlands. Wie hatte Julie Armstrong sich auf ihr erstes Date seit Jahren gefreut. Doch bei ihrer Rückkehr erwartet sie ein schreckliches Bild: Ihr Sohn Luke liegt tot in der Badewanne, auf dem Wasser schwimmen Blüten. Wenig später treibt die attraktive Referendarin Lily im Teich inmitten von Blumen - ein schauriges Gemälde.
Die inszenierten Morde geben Kommissarin Vera Stanhope und ihrem Kollegen Joe Ashworth Rätsel auf. Doch sie wissen: Der Mörder wird wieder zuschlagen - bis das Kunstwerk des Todes vollendet ist.

Cathy Vasas-Brown: Das Blutmal
Die Bewohner von San Francisco leben in Angst, denn ein Serienmörder treibt sein Unwesen. Junge, gut aussehende Frauen sind seine Opfer. Und alle sterben einen langsamen, qualvollen Tod: Sie verbluten. Eingeritzt auf ihren Handgelenken hinterlässt der Täter immer das gleiche Symbol, das uralte Chi-Rho-Zeichen. Als eines Tages Beth Wells' Mitbewohnerin ermordet wird, bekommt Beth es richtig mit der Angst zu tun. Vor allem, als sie mysteriöse Drohbriefe erhält. Sollte sie das nächste Opfer sein?

Patrick Dunne: Das Maya-Ritual
Während einer spektakulären Sonnenkonstellation über der alten Mayastadt Yukatan wird ein amerikanischer Fernsehproduzent  geköpft. Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen den USA und Mexiko werden die Meeresbiologin Jessica Madison und ihre Kollege Ken Arnold von der mexikanischen Polizei engagiert, um im Zenote, dem heiligen Opferbrunnen, nach dem verschwundenen Kopf des Ermordeten zu suchen. Ihr Tauchgang hat schreckliche Folgen, und schon bald werden die beiden mit weiteren unerklärlichen Todesfällen konfrontiert.

Ken Follett: Die Säulen der Erde
England 1123 - 1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Soldaten abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: die Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der "Säulen der Erde" wird . . .

J. R. R. Tolkien: Herr der Ringe 3 - Die Wiederkehr des Königs
kein Klappentext o.O

John T. Lescroart: Die Farben der Gerechtigkeit
Der Student Kevin Shea wird Zeuge, wie eine weiße Menschenmenge einen Schwarzen lyncht. Er versucht dem Opfer zu helfen, gerät dadurch auf ein Foto, wird zum Hauptverdächtigen der Polizei und der öffentlichen Meinung. Auf der Flucht stehen ihm nur zwei Menschen bei: Sein Freund Wes Farrell und seine Ex-Freundin Melanie. Farrell versucht bei der Polzei für Kevin zu vermitteln. Lieutenant Abe Glitzky scheint Interesse an der Aufdeckung der Tatsachen zu haben, doch ihm werden zahlreiche Steine in den Weg gelegt. Kevin Shea scheint das Opfer zwielichtiger Politiker zu werden.

Wolfgang Hohlbein: Blutkrieg
Die Jagd auf einen bestialischen Werwolf führt den Schwertkämpfer Andrej und seinen treuen Begleiter Abu Dun immer tiefer in unbekannte Länder, deren eisige Kälte sie an den Rand ihrer geistigen und körperlichen Kräfte bringt. Täuschung und Wahrheit liegen so dich beieinander, dass Andrej zweifelt, wem er auf dem Weg durch die Schneewüste trauen kann. Von den Dämonen deseigenen Gewissens gequält, steht er selbst bald an der Schwelle zum Wahnsinn . . .

Christian Jacq: Ramses - Der Tempel der Ewigkeit
Der junge Thronfolger Ramses im Kampf gegen Verrat, Intrigen und finstere Mordpläne! Unterstützt von seiner klugen Frau Nefertari, seiner erfahrenen Mutter Tuja und wenigen treuen Freunden, kämpft er um den Thron und wird schließlich Pharao.

Akte X Band 1 - gezeichnet
Ausgerechnet Außerirdische! FBI-Agentin Dana Scully kann es nicht glauben, dass sie, die Skeptikerin, Special Agent Mulder bei der Arbeit auf die Finger sehen soll. Der erste Fall führt das ungleiche Paar nach Oregon. Vier Todesfälle werfen Fragen über Fragen auf. Doch gebrandmarkte Leichen und lebende Tote, kosmische Strahlen und nachweisbare Zeitsprünge lassen selbst für Scully nur noch einen Schluss zu . . .

Rosamunde Pilcher: Stürmische Begegnung
Am Sterbebett ihrer Mutter erfährt Rebecca Bayliss ein langgehütetes Geheimnis: Plötzlich hat sie eine Familie, von der sie bislang nichts ahnte. Im Heimatort ihrer Mutter an der malerischen Küste Cornwalls sucht und findet Rebecca die Menschen, die zu ihr gehören und ihr doch fremd sind. Mit ihrem gutaussehenden Cousin Eliot verbindet sie bald mehr als nur Verwandtschaft . . .

Lg, eure funne

Kommentare:

  1. Da hast du ja einen Schnapper gemacht. Einige sehen zwar schon mitgenommen aus, aber bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern =D

    Ich wünsche dir viele schöne Lesestunden mit deinen neuen Büchern =)

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Zwei sind zwar leicht angekratzt, tatsächlich sind aber alle in top zustand als wären sie noch nie gelesen worden. liegt vielleicht am licht und der kamera ^o^

    lg funne

    AntwortenLöschen

Kommentare sind Herzlich Willkommen!